Musikalische Highlights in 2018 mit der Kleinen Harmonie Oppenheim.

Mit einer Intensiv-Wochenendprobe sind die Sängerinnen und Sänger der Kleinen Harmonie in das Neue Jahr 2018 gestartet. Chorleiter Helmut Vorschütz ist sehr engagiert und bemüht, seinen Chor auf die beiden anstehenden Konzerte in 2018 bestens vorzubereiten. Den Beginn macht das Frühjahrskonzert am 27. Mai um 17.00 Uhr in der Emondshalle. Als Partnerchor hat der ebenfalls von Helmut Vorschütz geleitete Wormser junge Chor „JAZZ AFFAIR“ seine Mitwirkung zugesagt. Mit diesem jungen Chor hat die Kleine Harmonie schon im vergangenen Jahr erfolgreich ein gemeinsames Konzert in der Bergkirche in Worms-Hochheim veranstaltet. Das zweite Konzert findet dann am 18. August um 19.00 Uhr als Sommerkonzert in den Gewölben des Weingutes Dahlem statt.

Dankenswerterweise kann das Oppenheimer Vokalensemble in besonderen Fällen immer wieder einmal in den Feierraum des Altenzentrums Oppenheim ausweichen. Als kleines „Dankeschön“ dafür gibt der Chor am Samstag, den 3. März ab 15.30 Uhr für die Bewohner des Altenzentrums ein Konzert. Anekdoten und Geschichten unter dem Motto „Oppenum frieher un heit“ unterbrechen dabei den musikalischen Vortrag der Kleinen Harmonie hie und da.

Gäste von außerhalb sind zu diesem Konzert mit Oppenheimer Geschichten von früher natürlich herzlich willkommen.

Weiterer Ausblick auf die nächsten Veranstaltungen 2018

Für August 2018 ist ein Chorausflug nach Hamburg geplant.

Kleine Harmonie sucht Sänger für Tenor und Bass!

Für die Stimmen Tenor und Bass sucht der Meisterchor „Kleine Harmonie Oppenheim“ Unterstützung. Interessenten werden sich in einem harmonischen, musikalischen gemischten Chorkreis sehr wohl fühlen. Chordirektor Helmut Vorschütz leitet das Oppenheimer Vokalensmble im zehnten Jahr und hat es bereits zweimal zu „Meisterchor-Ehren“ geführt.

Unter „Kontakte“ finden engagierte und erfahrene Sänger die Ansprechpartner.

Gelungenes Weihnachtskonzert 2017

Als Gast des Chores „H.i.T“(Harmonie in Takt) des G.V. 1845 Harmonie Oppenheim,unter der Leitung von Eva Leonardy,  trat die kleine Harmonie unter der Leitung von Adriana Abbel am 3. Advent, den 17.12.2017 um 18:30 Uhr in der Bartholomäuskirche auf.  Hier zum Artikel der Allgemeinen Zeitung...